In freiberuflichen Praxen steht die Realisierung des Praxiswertes als Altersversorgung immer noch im Vordergrund. Häufig lässt sich der erarbeitete Wert aber nicht mehr erzielen. Oft scheitert die Finanzierung, die zum Teil tiefgreifenden Veränderungen im Berufsrecht und der sonstige gesetzliche Rahmen tun ihr Übriges.

Selbst innerhalb der Familie gestaltet sich eine Übergabe - wenn denn überhaupt berufsrechtlich möglich – problematisch und bietet viel Sprengstoff: Versorgung contra Ertrag. Ausgleichsleistungen und die Erbschaftsteuerplanung beeinflussen die Liquidität und hängen von der Praxisbewertung ab.

Die Absicherung des Kaufpreises, die Versorgung, der Haftungsschutz, die Einbeziehung der sonstigen Beteiligten wie Partner, Mandanten oder Patienten, Geschäftspartner, die Steuern und die Kommunikation sind in ein sinn- und planvolles Ganzes zu überführen.

Expertisen

  • Übertragung einer Arztpraxis an Angehörigen
  • Aufnahme eines Berufsträgers
  • Gründung eines Medizinischen Versorgungszentrums
  • Verkauf einer Steuerberaterpraxis
  • Spaltung und Verschmelzung einer Steuerberaterpraxis
  • Gesellschaftsvertrag für Patentanwälte
  • Ausscheiden aus Partnerschaftsgesellschaft
  • Gründung von Steuerberaterpartnerschaft
  • Gesellschaftsvertrag für Vermessungsingenieure

Veröffentlichungen

  • Riederer, Wolfgang H. - Unternehmensnachfolge – Die optimale Planung, Hrsg. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Berlin 2010
  • Riederer, Wolfgang H. in: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und KfW Mittelstandsbank, Berlin (Hrsg.) - www.nexxt.org – Initiative – nexxt Sicherung der Unternehmensnachfolge, Themen und Texte 2006
  • Riederer, Wolfgang H. - Die Gestaltung von Beratungsaufträgen bei der Unternehmensnachfolge, Profile3/2006
  • Riederer, Wolfgang H. - Vorsorge für die Nachfolge, Sparkasse-Finanzgruppe 3/2005
  • Riederer, Wolfgang H. - Die Übertragung von Freiberuflerpraxen, Deutsche Erbrechtszeitung 1/2004
  • Riederer, Wolfgang H. - Die Übertragung von Anteilen an freiberuflich tätigen Gesellschaften, Deutsche Erbrechtszeitung 1/2004
  • Petersen, Dirk - Die Ermittlung des Praxis bzw. Kanzleiwerts, Deutsche Erbrechtszeitung 1/2004
  • Petersen, Dirk Die Übertragung von Anteilen an freiberuflich tätigen Gesellschaften, Deutsche Erbrechtszeitung 1/2004

Veröffentlichungen

  • Riederer, Wolfgang H. - Erben, wenn der Euro kommt, Deutsche Erbrechtszeitung 4/2001
  • Eggesiecker, Fritz, Hrsg. Riederer, Wolfgang H. - Stiftungen, in: Beraterdiskette Unternehmensnachfolge, Forum Verlag Herkert 2001
  • Riederer, Wolfgang H.; Ellerbeck, Eike; Jüngling, Udo; Krause, Andreas; Petersen, Dirk; Hrsg. Riederer, Wolfgang H. - Beraterdiskette Unternehmensnachfolge, Forum Verlag Herkert 2001
  • Riederer, Wolfgang H., Autor und Herausgeber, Eggesiecker, Ellerbeck, Hebestreit, Jüngling, Krause, Petersen - Handbuch: Beraterdiskette Unternehmensnachfolge – Checklisten, Vordrucke, Verträge, Forum Verlag Herkert 2001
  • Riederer, Wolfgang H. und Hebestreit, Regine- Unternehmensnachfolge, DIHT, Bonn 2000
  • Eggesiecker, Fritz - Auftragsverhältnis und Honorarabrechnung, in: Küting (Hrsg.), Saarbrücker Handbuch der Betriebswirtschaftlichen Beratung, 2. Auflage, Herne/Berlin, S. 1211 – 1253, 2000
Seite

Komplexe Aufgaben erfordern besondere Kompetenz.

 Spritze

Stadtwaldgürtel 24
50931 Köln (Lindenthal)
Telefon: +49 221 94 05 94-20
Telefax: +49 221 94 05 94-24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bedburger Straße 49
50189 Elsdorf
Telefon: +49 2274 92 40-0
Telefax: +49 2274 92 40-40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!